Banner
Sie befinden sich hier: Helsa und Ortsteile

Helsa Portrait

Die wechselvolle Geschichte des denkmalgeschützten Ortskerns Helsa ist geprägt durch Fachwerkgebäude aus vier Jahrhunderten. Mitten im Ort trennen sich die alten Handels- und Heerstraßen von Kassel nach Leipzig und Berlin, die zur besonderen Entwicklung des historischen Dorfes verhalfen. Als Wahrzeichen überragt der Wehrkirchturm die Geschlossenheit der reizvollen Fachwerkhäuser. Heute ist Helsa das überregional anerkannte Erhaltungsbeispiel einer von Bürgern und Gemeinde gemeinsam bewältigten Dorferneuerung. Information sowie Gästeraum des Verkehrsvereins sind in der restaurierten ehemaligen Gemeindeschänke am Wehrkirchturm. Auch die anderen Ortsteile bieten viele sehenswerte und gut erhaltene Fachwerkgebäude.             

Anerkennung für den Ortsteil Helsa:

Goldmedaille: "Unser Dorf soll schöner werden" im Jahr 1965

Sonderpreis: "Stadtgestaltung und Denkmalschutz" im Jahr 1978

Hessischer Denkmalschutzpreis im Jahr 1987